LifeStylistin: Claudia Seiler-Jost!

Ganz nach meinem Motto „SIE sind das Business!” stelle ich Ihnen in dieser Kategorie insprierende LifeStylistinnen vor.  Denn es gibt bereits eine Menge Frauen, die es durch Kreativität, Können und innovatives Verhalten schaffen, ihre beruflichen und persönlichen Ziele selbstbewusst zu verfolgen und dabei auch noch Spaß zu haben.

Holen Sie sich einen Kaffee oder Tee, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich inspirieren.

Hier ist Ihre LifeStylistin:

Name: Claudia Seiler-Jost

Berufsbezeichnung: Dipl.-Fachwirtin Direktmarketing BAW/Agenturinhaberin

Website: extrodirekt.de

 

Welche 3 Eigenschaften beschreiben Ihre (Unternehmerinnen-)Persönlichkeit am treffendsten?

ehrlich; sozial; aufgeschlossen

 

Der schriftliche Elevator Pitch: Teilen Sie uns in ein bis zwei Sätzen mit, was Ihr Angebot einzigartig macht:

Das Netzwerk als Chance – begeisterungsfähige, aufgeschlossene Profis mit ausgeprägtem Teamgeist für innovative Impulse. Extro.DIREKT ist partnerschaftlich, fair und unkompliziert.

 

Nennen Sie uns drei Dinge oder Situationen, bei denen Sie nicht NEIN sagen können:

Wenn mein Patensohn kuscheln möchte.

Wenn ich Schuhe sehe, die mir gut gefallen ;-).

Wenn meine Lieben einen Zuhörer brauchen.

 

Wer oder was bringt Sie ganz schnell auf die Palme?

Lügen und Unzuverlässigkeit sind Dinge, mit welchen ich schlecht zu recht komme.

 

Mit wem (lebend oder verstorben) würden Sie gerne mal für eine Stunde im Fahrstuhl festsitzen und warum? 

Tim Burton – ein unglaublich schräger und kreativer Typ.

 

Wenn Sie drei weitere Leben zur Verfügung hätten, wer oder was wären Sie dann?

Leben Nr. 1 – ein Mann.

Leben Nr. 2 – Tierärztin.

Leben Nr. 3 – ich wäre definitiv Hund im Hause Seiler! ;-)

 

Wenn Sie heute 3 Millionen Euro gewinnen würden, was würde sich dadurch innerhalb des nächsten Jahres in Ihrem Leben ändern? 

In meinem Leben würde sich wahrscheinlich nicht so viel ändern. Ich würde weiterhin arbeiten, vielleicht meine Altersvorsorge neu regeln (was auf die Seite sparen für später), vielleicht meinem Mann ein neues Auto kaufen (wäre notwendig) und meiner Mom eine ebenerdige Wohnung für ihren Ruhestand. Für mich selbst: wenn ich das Geld hätte, würde ich in Holland in Strandnähe ein kleines Ferienhäuschen mit Garten kaufen (Spaziergänge mit dem Hund und die gute Luft dort sind für mich wie der Zaubertrank bei Asterix und Obelix – Erholung vom Alltag, Kraft tanken). Und ich würde einigen Hilfsorganisationen unter die Arme greifen.

 

Wenn Sie als Neunzigjährige auf Ihr Leben zurückblicken, was werden Sie dann bereuen?

Jeden Tag nehmen, wie er ist. Die  Menschen lassen, wie sie sind. Die Dinge akzeptieren, die man nicht ändern kann. Ich werde nichts bereuen!

 

Wie lautet Ihr ultimativer Tipp für angehende Unternehmerinnen?

MACHEN!

 

Vervollständigen Sie bitte die folgenden fünf Sätze:

Freiheit ist/bedeutet … sich selbst verwirklichen zu können.

Zufriedenheit ist/bedeutet … ein Lächeln.

Erfolg ist/bedeutet … der Lohn für harte Arbeit.

Selbstbewusstsein ist/bedeutet … sich immer selbst treu zu bleiben.

Frauen sind … ganz anders als Männer ;-)

 

Sind Sie auch eine LifeStylistin oder kennen Sie eine? Dann laden Sie sich doch hier den  Fragebogen runter, schicken Sie mir Ihre Antworten, geben Sie die Fragen weiter, stlyle up your Life!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePin on Pinterest

Trackbacks/Pingbacks

  1. Montagsmotivatorin | Marketing Werbung Projektmanagement - 29. August 2011

    […] http://www.shelearning.de/she-is-asking-claudia-seiler-jost/ This entry was posted in Extro.DIREKT. Bookmark the permalink. ← Ein Block geht um die Welt – Notizen MACHEN! […]

Hinterlasse eine Antwort